Andrea Nörder Pferdephysiotherapeutin / Manualtherapeutin DIPO
 Andrea NörderPferdephysiotherapeutin / Manualtherapeutin DIPO 

Magnetfeldtherapie

Die pulsierende Magnetfeldtherapie regt den Zellstoffwechsel des Pferdes an. Das wirkt entschlackend, fördert die Durchblutung und erhöht den Sauerstoffgehalt in den Zellen. Das Pferd erhält durch diese Therapie einen Energieschub, der die Selbstheilungskräfte in Gang setzt. 

 

Dieser Aspekt erklärt auch die Einsatzmöglichkeit des Magnetfeldes zur Linderung von allergisch bedingten Symptomatiken wie sie beispielsweise bei Headshakern eine Rolle spielen können.

 

Es muss aber nicht zwangsläufig eine Krankheit vorliegen für die Anwendung der Magnetfeldtherapie. Pferd und Reiter können gleichermaßen unter Verspannungen der Muskulatur leiden. Um solche Verspannungen zu lockern, wird auch bei Pferden inzwischen immer häufiger diese Therapiemethode angewendet.

 

Des Weiteren kann die Therapie unterstützend eingesetzt werden bei:

 

- Muskelverspannungen

- Entzündungen / Schädigungen des Band- und Sehnenapparates

- Verdauungsstörungen und Koliken

- Kreuzverschlag

- Arthritis und Arthrosen

- Dämpfigkeit 

- Gallen und Kreuzgallen

- Hämatome und Verstauchungen

- Rehabilitation nach Krankheit / OP

- Trainingsaufbau

- Turniereinsatz

- Hilfe beim Transport von ängstlichen Pferden

- Ergänzung zur physiotherapeutischen Behandlung

Hier finden Sie mich:

Pferdephysiotherapie

Andrea Nörder
Lange Str. 35
26723 Emden

Termine:

Rufen Sie einfach an:

04921 8011529 04921 8011529

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdephysiotherapie-ostfriesland